Willkommen auf den Seiten des HEROLD!

    Der HEROLD ist ein gemeinnütziger, wissenschaftlicher Verein. Gegründet am 3. November 1869 in Berlin und seit dem 14. August 1882 durch Königlich Preußischen Allerhöchsten Erlass mit den Rechten einer juristischen Person ausgestattet, ist der HEROLD heute für die von ihm betreuten Forschungsgebiete die älteste Fachgesellschaft in Europa. Er zählt zur Zeit ca. 700 Mitglieder in aller Welt und ist auch in seinen Themen überregional ausgerichtet. Er widmet sich seit über 140 Jahren den Historischen Hilfswissenschaften, insbesondere der Heraldik (Wappenkunde), der Genealogie (Familiengeschichtsforschung) und verwandten Wissenschaften wie der Sphragistik (Siegelkunde), der Phaleristik (Ordenskunde), der Numismatik (Münz- und Medaillenkunde), Prosopographie (Namenskunde) und Biographik, aber auch der mit diesen in Verbindung stehenden Landes- und Ortsgeschichte. Der Pflege dieser Wissenschaften und der Herstellung von Kontakten unter den an ihnen Interessierten dienen folgende Aktivitäten und Angebote:

    • regelmäßige Versammlungen mit Vorträgen
    • Unterhaltung einer Spezialbibliothek und archivalischer Sammlungen
    • wöchentliche Auskunfts- und Beratungstätigkeit
    • Beantwortung schriftlicher Anfragen
    • Führung der „Deutschen Wappenrolle“
    • Herausgabe von Zeitschriften und Monographien

    Drucken